Geschichte
Sprache
Kultur
Philosophie

Herzlichen Glückwunsch!

«Fabrikgesellschaft» von Andreas Fasel wurde gerade mit dem Nachwuchspreis für Arbeitssoziologie, Industrielle Beziehungen und Gewerkschaftsforschung der soziologischen Institute der Universitäten Basel und Fribourg ausgezeichnet.

Im Journal B gerade erschienen. Eine Rezension zum Buch «Kinder beobachten» von Urs Hafner

«Urs Hafner hat mit vielen Beispielen aus Krankenakten ein lebendiges Buch geschrieben über die Entwicklungen von Forschungs- und Arbeitsweise einer kinderpsychiatrischen Institution am Rand von Bern. Und er ist dabei auf Fragen gestossen, die weit über Bern hinaus zum Nachdenken anregen.»


Thomas Meier, Sabine Jenzer, Martina Akermann, Birgit Christensen, Judith Kälin, Valérie Bürgy
Fürsorgen, vorsorgen, versorgen

Soziale Fürsorge im Kanton Zug von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart

2022. Gebunden
ISBN 978-3-0340-1693-3
CHF 48.00 / EUR 48.00 
Roland Kley
Am Rand

Der Rabbiner Hermann I. Schmelzer und die jüdische Gemeinde St. Gallen, 1968–2012

2022. Gebunden
ISBN 978-3-0340-1689-6
CHF 48.00 / EUR 48.00 
Jean Gebser
Rudolf HämmerliElmar Schübl
Eine Freundschaft

Der Briefwechsel mit Jean Rudolf von Salis

Essays und Vorlesungen

2022. Gebunden
ISBN 978-3-0340-1687-2
CHF 48.00 / EUR 48.00 
Peter-Paul Bänziger, Michael Herzig, Christian Koller, Jean-Félix Savary, Frank Zobel
Die Schweiz auf Drogen

Szenen, Politik und Suchthilfe, 1965–2022

2022. Gebunden
ISBN 978-3-0340-1683-4
CHF 38.00 / EUR 38.00 
Denise Ruisinger
Textur der Gestaltung

Die Zürcher Seidenstoffindustrie, 1880–1914

2022. Gebunden
ISBN 978-3-0340-1677-3
CHF 38.00 / EUR 38.00 
Karl Heinrich Fehrlin
Katrin LuchsingerRené Specht
Die Schizophrenie
2022. Gebunden
ISBN 978-3-0340-1668-1
CHF 48.00 / EUR 48.00 
Urs B. Leu
Johann Jakob Scheuchzer (1672–1733)

Pionier der Alpen- und Klimaforschung

2022. Gebunden
ISBN 978-3-0340-1690-2
CHF 38.00 / EUR 38.00 
Antonia Schmidlin, Hermann Wichers
Versorgt, ausgewiesen, in den Tod geschickt

Das Leben des jüdischen Elsässers Gaston Dreher (1907–1944)

2022. Gebunden
ISBN 978-3-0340-1679-7
CHF 38.00 / EUR 38.00