Silvia Andrea

Das eigene Ich und die grosse Welt

Prosatexte und Biografisches. Herausgegeben von Christine Holliger und Maya Widmer

Silvia Andrea: Ausgewählte Werke, Band 4

Schweizer Texte, Neue Folge, Band 42
2014. 180 S., 13 Abb. Geb. CHF 28.00 / EUR 23.00
ISBN 978-3-0340-1210-2
Alle vier Bände von Silvia Andrea zusammen zum Vorzugspreis von CHF 98.00 / EUR 89.00 erhältlich unter ISBN 978-3-0340-1211-9

Lieferbar | in den Warenkorb

Kurztext

Die bündnerische Schriftstellerin Johanna Garbald-Gredig schuf unter dem Pseudonym Silvia Andrea ein literarisches Werk, das sie weit über Graubünden hinaus bekannt machte. Viele Heldinnen ihrer Erzählungen sind Frauen der Tat und alles andere als angepasst. Dieser Band macht zum ersten Mal eine grössere Sammlung ausgewählter Prosatexte wieder zugänglich. Drei Beiträge – zur Verlobungskorrespondenz, zu Leben und Werk, zur Familienbibliothek – geben zudem einen facettenreichen Einblick ins literarische Schaffen und Umfeld der Autorin. Ein tabellarischer Lebenslauf, eine chronologische Werkliste und alte Fotografien ergänzen Silvia Andreas Lebensbild.